Neue Wörter

Fast täglich kommen jetzt bei unserer kleinen Kleinen neue Wörter dazu, die sie fleissig benutzt. So z.B. Booosd oder Brood oder Boood, was alles „Prost“ heissen soll und dann muss reihum jeder mit ihr anstossen. Warum macht man so etwas einem Kind vor? Naja, ich habe es eben getan und eigentlich finde ich das Ergebnis total entzückend. Aber auch „Brot“ (aber mit fränkischem „t“, also „Brod“) wird verwendet, was aber wiederum bedeutet, dass sie ihren Brotbelag abgeleckt hat und neuen auf ihr Brot wünscht. „Danke“ wird auch verwendet, wenn unsere Tochter 2 etwas haben will. Wie kann man dann solches noch abschlagen? Psychologisch sehr geschickt von der Kleinen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s