Der erste Baum

instausendste

Es war der 24. November 2013, ca. 18:45h. Um meiner grossen Tochter etwas zu zeigen, hatte ich mir kurzerhand Skitch auf mein Handy geladen. Evernote hatte ich ja bereits. Egal, wichtig ist, dass Tochter 1 sich das Ding natürlich sofort gekrallt und angefangen hat ihre momentanen Lieblingsobjekte zu malen: Kreise.

Nach einer Weile fragt sie mich und Kiki, was sie denn nun malen solle. Ich war mir unschlüssig und Kiki meinte irgendwann: „Mal doch einen Baum“. Gute Idee dachte ich. Genau, einen Baum.

Tochter 1: „Das kann ich aber nicht.“

Ich: „Also gut, ich zeige dir wie ich einen Baum malen würde.“ Wohlgemerkt, auf dem Handy mit meinen Fingern … Und das mit Skitch, das vieles sein mag, aber kein Zeichenprogramm. Tochter 1 schaut jedenfalls aufmerksam zu und will es dann bald selbst mal versuchen. Also gebe ich ihr meine Kommunikationszentrale in die Hände und folgendes kam dabei heraus:

Der erste BaumGanz…

Ursprünglichen Post anzeigen 24 weitere Wörter

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s