Fundstücke Tochter1

instausendste

Vor kurzem bin ich über ein paar hastig notierte Aussprüche von Tochter 1 gestolpert und ich dachte mir, die will ich euch nicht vorenthalten. Es zeigt die naiv offene Ehrlichkeit von Kindern die (noch -> Es möge sehr lange noch so bleiben) nicht verdreht oder verdorben sind. Ich überhebe mich nicht über andere, ich bin einfach nur dankbar und froh.

Zum Thema:

Es ist Weihnachten 2013 und unsere Grosse unterhält sich mit ihrem Onkel. Es geht darum, dass sie wissen möchte, wie das Christkind aussieht.

Onkel: „Wir legen einfach ein Brett mit Leim ins Zimmer, dann bleibt es vielleicht daran kleben.“

Tochter 1: „Das geht nicht, dann kriegen die anderen Kinder ja keine Geschenke

Auch um die Weihnachtszeit herum ergab sich volgender, sehr kurzer Monolog:

Tochter 1 an Onkel gewandt: „Du siehst aber alt aus. Du stirbst sicher bald.“

Ursprünglichen Post anzeigen

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu “Fundstücke Tochter1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s